Πέμπτη, 24 Σεπτεμβρίου 2020

Das Münchener Oktoberfest

Von Mitte September bis Anfang Oktober begeht man in München das größte Volksfest der Erde: das Münchener Oktoberfest. 
Dieses Fest zieht jedes Jahr Millionen Gäste an. Es wurde am 17. Oktober 1810 erstmals gefeiert. Damals heiratete Kronprinz Ludwig, der spätere König Ludwig I von Bayern, die Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen
Vor den Toren der Stadt veranstaltete man ein Pferderennen
In den folgenden Jahren kam zum Pferderennen eine Viehausstellung hinzu. Die Zahl der Besucher wuchs. 
Dazu verkaufte man Bier, organisierte Wettkämpfe, Spiele und andere festliche Veranstaltungen. 
Das Fest dauerte in den ersten Jahren nur 2 Tage. 1891 übernahm der Magistrat von München die Organisation. Die Wiese, auf der zum ersten Mal das Fest stattgefunden hat, heißt Theresienwiese. 
Am ersten Oktoberfest-Sonntag bewegt sich ein großer Festzug durch München zur Theresienwiese. Auf der Wiese stehen Zelte und gedeckte Tische, und die Leute feiern mit Bier und Nationalessen (z.B. Bratwurst )
Die Hofbräu-Festhalle mit ungefähr 10.000 Plätzen ist das größte Zelt.
 
Es wird jedes Jahr mit bayrischen Trachten gefeiertAuf der Wiesn trägt die Frauen ein Dirndl und die Männer Lederhosen mit Alpen Hut.
                     
Το Oktoberfest είναι μεγαλύτερη γιορτή μπύρας παγκοσμίως που πραγματοποιείται κάθε χρόνο από τα μέσα του Σεπτέμβρη μέχρι αρχές του Οκτώβρη στο Μόναχο της Γερμανίας.
Το πρώτο Oktoberfest διοργανώθηκε το 1810. Στις 17 Οκτωβρίου 1810, ο πρίγκιπας – και μετέπειτα βασιλιάς - Ludwig I παντρεύτηκε την πριγκίπισσα Therese von Sachsen-Hildburghausen και αποφάσισε να στήσει ένα τρικούβερτο γλέντι με καλεσμένο όλο το Μόναχο! 
Οι εορτασμοί έγιναν παράδοση, η τοποθεσία ονομάστηκε Theresienwiese προς τιμήν της πριγκίπισσας.
Έξω από την πόλη οργανώνονταν ιππικοί αγώνες και αργότερα εμποροπανήγυρη
Κάθε χρόνο εκατομμύρια επισκέπτης έρχονται από όλο τον κόσμο να γιορτάσουν πίνοντας μπύρες και τρώγοντας παραδοσιακά φαγητά όπως λουκάνικα μέσα σε μεγάλες σκηνές. Η μεγαλύτερη είναι της Hofbräu-Festhalle, με χωρητικότητα 10.000 ατόμων.
Πέρα από το φαγοπότι, το Oktoberfest παρουσιάζει μια σειρά από θεάματα, όπως συναυλίες με παραδοσιακή μουσική, εκδηλώσεις χορού, θεάματα με άλογα, παρέλαση με παραδοσιακές φορεσιές.
Παραδοσιακά φορέματα Dirndl, γύρω από τα οποία δένεται ποδιά και άνετα παπούτσια για τις γυναίκες, λευκό ή καρό πουκάμισο, δερμάτινο σορτς Lederhosen με τιράντες, συνοδευόμενα απαραιτήτως από αλπικό καπέλο (αυτό με το φτερό) για τους άνδρες.

Παρασκευή, 11 Σεπτεμβρίου 2020

Schultüte


Eine Schultüte (in manchen Teilen Deutschlands auch Zuckertüte genannt) ist ein meist aus Pappe bestehendes Behältnis in Form einer Spitztüte, das Schulanfänger zur Einschulung mit sich führen. Der Brauch wird seit dem 19. Jahrhundert in Deutschland gepflegt und hat sich seitdem nach Österreich verbreitet.
Sie ist ein Symbol des Übergangs - in der Regel gefüllt mit Leckereien, Spielzeug und Dingen, die man für die Schule gebrauchen kann.
Erich Kästner beschreibt in seinen Kindheitserinnerungen Als ich ein kleiner Junge war seinen ersten Schultag 1906 in Dresden und seine „Zuckertüte mit der seidnen Schleife“. Als er die Tüte einer Nachbarin zeigen wollte, ließ er sie fallen, und der Inhalt fiel auf den Boden: Er „stand bis an die Knöchel in Bonbons, Pralinen, Datteln, Osterhasen, Feigen, Apfelsinen, Törtchen, Waffeln und goldenen Maikäfern“.
Alles Gute zum Start ins neue Schuljahr!
Alles Gute zum Start ins neue Schuljahr!

Das Schulfoto gehört natürlich auch dazu. Am Tag der Einschulung werden alle Kinder mit ihrer Schultüte fotografiert, damit sie ihr Leben lang eine schöne Erinnerung an ihren ersten Schultag haben.

Στη Γερμανία η πρώτη ημέρα στο δημοτικό σχολείο είναι στενά συνδεδεμένη με έναν κώνο, που ονομάζουν Schultüte. Ο κώνος αυτός είναι συνήθως πολύχρωμος και μοιάζει με καπέλο μάγου. Περιέχει γλειφιτζούρια και άλλα γλυκίσματα για να αρχίσει καλά η σχολική χρονιά. Το έθιμο αυτό ξεκίνησε ήδη τον 19ο αιώνα.