Κυριακή 21 Μαρτίου 2021

Welttag der Poesie/παγκόσμια ημέρα ποίησης

Στις 21 Μαρτίου γιορτάζουμε την παγκόσμια ημέρα ποίησης


Χάινριχ φον Κλάιστ (1777-1811)         

Ο Χάινριχ φον Κλάιστ (Bernd Heinrich Wilhelm von Kleist, 18 Οκτωβρίου 1777 - 21 Νοεμβρίου 1811) ήταν Γερμανός ποιητής, δραματουργός, μυθιστοριογράφος, συγγραφέας μικρών ιστοριών και δημοσιογράφος του 19ου αιώνα. Τα γνωστότερα έργα του είναι τα θεατρικά Das Käthchen von Heilbronn, The Broken Jug, Amphitryon, Penthesilea και τα μυθιστορήματα Michael Kohlhaas και The Marquise of O. Ο Κλάιστ αυτοκτόνησε μαζί με μια στενή του φίλη που ήταν άρρωστη σε τελικό στάδιο.
Το βραβείο Κλάιστ, ένα βραβείο κύρους πάνω στην γερμανική λογοτεχνία, πήρε το όνομά του από αυτόν ; όπως και το Θέατρο Κλάιστ στην ιδιαίτερη πόλη του Frankfurt an der Oder.

Zum Welttag der Poesie wurde der 21. März von der UNESCO ausgerufen.
Dieser Tag wird seit 2000 jedes Jahr gefeiert.
Heinrich von Kleist (1777-1811)
wurde am 18. Oktober 1777 geboren.
                                  Kreidezeichnung, unbekannter Künstler (Archiv Kleist-Museum)

Bernd Heinrich Wilhelm von Kleist war ein deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker und Publizist (u. a. „Amphitryon“ 1807, „Das Erdbeben in Chili“ 1807, „Die Marquise von O.…“ 1808, „Michael Kohlhaas“ 1810, „Der zerbrochne Krug“ 1811). Er wurde am 18. Oktober 1777 in Frankfurt (Oder) in Mark Brandenburgn geboren und verstarb mit 34 Jahren am 21. November 1811 in Berlin (am Kleinen Wannsee). 2021 jährt sich sein Geburtstag zum 244. Mal.

Der höhere Friede


Wenn sich auf des Krieges Donnerwagen
Menschen waffnen, auf der Zwietracht Ruf,
Menschen, die im Busen Herzen tragen,
Herzen, die der Gott der Liebe schuf:

Denk´ich, können sie doch mir nichts rauben,
Nicht den Frieden, der sich selbst bewährt,
Nicht die Unschuld, nicht an Gott den Glauben,
Der dem Hasse wie dem Schrecken wehrt;

Nicht des Ahorns dunkelm Schatten wehren,
Daß er mich im Weizenfeld erquickt,
Und das Lied der Nachtigall nicht stören,
Die den stillen Busen mir entzückt.

Δεν υπάρχουν σχόλια:

Δημοσίευση σχολίου

Heute kommt der Nikolaus !

Hallo ! Hallo, Sabine ! Hallo, Uwe ! Hallo, Kinder ! Lasst uns froh und munter sein und uns recht von Herzen freuen ... Lustig, lustig tral...